< Theaterspölen up Platt - van de Klassenkamer up de groot Bühn
30.05.2017 00:00 Alter: 331 days

Fobi "Plattdüütsche Spille för AG un Düütschunnerricht"

Mittwoch, 30.05.2018, 15 bis 18 Uhr, Vechta


Plattdeutsch-Fortbildung und Erfahrungsaustausch für die pädagogischen MitarbeiterInnen der  Plattdeutscharbeitsgemeinschaften und Lehrkräfte im Fach Deutsch mit dem

Referenten Heiko Frese

am 30.05.2018

zum Thema "Plattdütsche Spille för AG un Dütschünnerricht"

 

Leiwe Frönde van’ t Plattdütsche in Südollenborg un ümtau,

 

wir laden herzlich zu der Plattdeutsch-Fortbildung mit Heiko Frese ein. Er ist vielen Plattdeutschen bestens bekannt durch seine langjährige Arbeit als koordinierender Berater für Plattdeutsch bei der Landesschulbehörde oder durch den Verlag "Plattschapp".

Die Veranstaltung richtet sich an alle Plattdeutsch-MitarbeiterInnen der Platt-AGs. Weiterhin sind alle Lehrkräfte angesprochen, die das Fach Deutsch in der Grundschule unterrichten und die den Anforderungen des Kerncurriculums entsprechend regionalsprachliche Bezüge im Rahmen des Deutschunterrichts berücksichtigen möchten.

 

Zu den geplanten zentralen Inhalten des Nachmittags:

·         Sprachbegegnung mit Plattdeutsch: Plattdeutsche Spiele für den

            Deutschunterricht und für die Plattdeutsch-AG

·         Infos äöwer Platt in de Schaule in Neddersassen - Wat gifft' Neies?

·         Anners wat

 

Termin:          30.05.2018

Ort:                 Alexanderschule Vechta, Mühlenstraße 29, 49377 Vechta

Beginn:          15.00 Uhr

Ende:              18.00 Uhr

Kosten:          Die Veranstaltung ist kostenlos. Es wird eventuell ein kleiner Unkostenbeitrag für die Verpflegung vor Ort eingesammelt.

 

Es wird um verbindliche Anmeldungen bis spätestens zum 23.05.2018 gebeten bei Andrea Cordes unter cordesabels@ewetel.net

 

Up 'n pläseierlicken Nömmdag un väle gaue Ideen frait sick

 Andrea Cordes, Hildegard Tölke un Heiko Frese