Sie sind hier: Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

(1) Allgemeines und Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages oder bei der Registrierung für unseren Newsletter werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6, Abs. 1, Punkt b der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. wir speichern und verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung des zwischen uns bestehenden Vertrages bzw. der bestehenden Absprache. Wenn Sie Ihren Namen, Anschrift oder Mailadresse (obligatorische Angaben) bei einer Bestellung nicht angeben, können wir Sie leider nicht beliefern.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

(2) Ort und Umfang der Speicherung Ihrer Daten - Hosting

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten von unserer Hostingfirma VCServer Network GbR, Inhaber: Marcus & Rüdiger Hoffmann, Buchenring 1, 38154 Königslutter am Elm, protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns oder der Serverfirma damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Unsere Hostingfirma speichert Ihre Daten ausschließlich auf Servern in Deutschland.

 

(3) Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen (z. B. Zusendung des Newsletters) und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur weiter an
- das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, nur soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist,
- das mit der Abwicklung der Zahlung beauftragte Kreditinstitut, an das wir Ihre Kontodaten, nur soweit nötig, weitergeben (betrifft nur Kunden und Mitglieder).
- eine evtl. von uns noch zu bestimmende Inkassofirma, deren Namen wir Ihnen mitteilen, sofern wir es beauftragen. Derzeit besteht kein Vertrag und keine Geschäftsbeziehung mit einem solchen Institut.

 

(4) Nichtweitergabe und Nichtverwendung Ihrer Daten

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eingehalten.
Wir übermitteln Ihre Daten nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen. Diese Seite verwendet keine Plugins.
Ihre Daten werden nicht für automatische Entscheidungsfindungen oder für Profiling genutzt.

 

(5) Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website oder auf anderem Wege mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Sofern Sie kein Kundenkonto (mit Passwort) einrichten, werden Ihre personenbezogenen Daten binnen höchstens sechs Monaten vollständig aus unseren Datenbanken gelöscht. Abgesandte Bestellbestätigungen werden von uns gar nicht gespeichert. Lediglich in Papierform werden Kopien der Rechnungen im Rahmen unserer Buchhaltung und Aufbewahrungspflichten gegenüber dem Finanzamt länger aufbewahrt.
Wenn Sie ein Kundenkonto einrichten, speichern wir Ihre Daten jeweils bis zu vier Jahre nach Ihrem letzten Besuch.

 

(6) Löschung Ihrer Daten, Auskunft über Ihre Daten und Einschränkung ihrer Bearbeitung

Sollten Sie mit der Speicherung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Aufforderung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen bzw. die Weiterverarbeitung entsprechend Ihrer Vorgaben einschränken. Auf Anfrage erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen für Datenschutz (s. Absatz 9). Es genügt eine Mail.

 

(7) Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Wunsch können wir Ihre bei uns gespeicherten Daten an ein anderes Unternehmen übertragen.

 

(8) Cookies und Tracking

Diese Homepage setzt keine Cookies.
Diese Homepage betreibt kein Tracking, weder eigenständig noch über externe Anbieter.

 

(9) Verantwortliche für Datenschutz

Verantwortlich für Datenschutz bei Platt und Friesisch in der Schule e.V. ist der Verein selbst als juristische Person, Sitz und Anschrift: Wilschenbrucher Weg 77, 21335 Lüneburg, Deutschland, plattundfriesisch@web.de. Einen Datenschutzbeauftragten haben wir aufgrund der kleinen Größe unseres Vereins nicht.

 

(10) Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, übernehmen wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweiligen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

(11) Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

(12) Beschwerderecht

Die EU-Kommission hat gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 eine interaktive Website (OS-Plattform) bereit gestellt, die der Beilegung außergerichtlicher Streitigkeiten aus Online-Rechtsgeschäften dient. Die OS-Plattform der EU-Kommission finden Sie unter diesem Link: ec.europa.eu/consumers/odr/
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html