< Oma, Opa, snackt mit mi mol Platt!
18.10.2018 00:00 Alter: 334 days

Lehrerfortbildung Plattdeutsch

Freitag, 18.10.2019, 14 bis 17 Uhr


Am Freitag, den 18. Oktober 2019, bieten die diesjährigen Preisträgerinnen des Heinrich-Schmidt-Barrien-Preises Heike Brüning, Heike Hiestermann, Nele Ohlsen, Andrea Schwarz und Henrike Stindt im Rahmen der Plattdeutschen Kulturtage auf dem Lilienhof in Worphausen eine Plattdeutsche Lehrerfortbildung an.

Von 14 Uhr bis 17 Uhr können die Teilnehmer*innen im historischen Ambiente des Lilienhofes verschiedene Workshops zu folgenden Themen besuchen:

·        Lesetheater und mehrsprachiges Vorlesen (Nele Ohlsen)

·        Dörprallye un Laternelopen (Heike Brüning)

·        Plattdüütsch in’n Düütschünnericht an’e SEK I (Heike Hiestermann)

·        Findörp un dat Düvelsmoor (Andrea Schwarz)

·        Materiaal un Spele ut de Middewekenskracher (Henrike Stindt)

 

Im Anschluss daran kann an der für die Kinder des Dorfes durchgeführte Rallye und am Laternelaufen teilgenommen werden.

De Fortbillens kost nix. Anmellen kann Een sik bi:

Jutta-Irene Dehlwes-Grotefend  (04298) 2313 oder Grotefend@Dehlwes.com

Ort: Lilienhof Worphausen

Worphauser Landstraße 26a

28865 Lilienthal