< Netzwerktreffen von Schulen mit plattdeutschem Angebot aus den Kreisen Harburg, Lüneburg, Heidekreis
20.01.2020 00:00 Alter: 1 year

Actionbound

Mittwoch, 20.1.2021, online


Abwechslungsreiche Lehr-Rallyes für oder mit Schülern entwickeln – mit Spaß und Lernerfolg!

Mit Actionbound können Lehrkräfte ganz einfach digitale Lehrrallyes (nach dem Muster von Schnitzeljagden) erstellen. Dabei kommen alle Themen in Frage. Später werden diese sog. Bounds (= Rallyes) von den Schülern mit der Actionbound-App gespielt.

Schüler können auch selbst Bounds entwickeln und so zum Beispiel Lehrinhalte präsentieren.

In der Fortbildung wird die App Actionbound von Grund auf vorgestellt und den Teilnehmenden gezeigt, wie Bounds erstellt werden können. Es wird vermittelt, wie diese medienpädagogische Applikation sinnvoll, motivierend und gewinnbringend in den Niederdeutsch-Unterricht oder die AG-Arbeit eingebracht werden kann. Im Anschluss „programmieren“ die Teilnehmer einen eigenen Bound nach ihren Wünschen. Dabei können Quizfragen, Aufgaben, Filme und andere Elemente verwendet werden.

Die Fortbildung ist für Anfänger geeignet, Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das wird benötigt: Zum Spielen der Bounds ein Smartphone oder Tablet (zuvor bitte die Actionbound-App installieren (Android oder iOS)).

Die Rallye kann mit der kostenlosen App „Actionbound“ auf einem IOS- oder Android-Handy gespielt werden. Link zum plattdeutschen Umweltbound in der nordniedersächsischen Version: https://actionbound.com/bound/duplicate-klimahoelperslued-512-NNS

Dauer: etwa 2,5 Stunden (online)

Teilnehmer: max. 8 LehrerInnen

Referentinnen: Annika Morhaus-Kamp (Annika.Morhaus-Kamp@nlschb.de) und Heike Hiestermann (Heike.Hiestermann@nlschb.de)

Anmeldung bis zum 11.1.2021