< Lüneburgischer Schoolmesterdag 2019
23.10.2018 00:00 Alter: 306 days

Workshop „Wi maakt mit … Platt in’n Kinnergoorn“ in Salzhausen

Mittwoch, 23.10.2019, 14 bis 18 Uhr


Der Lüneburgische Landschaftsverband lädt herzlich zum dritten Workshop „Wi maakt mit … Platt in´n Kinnergoorn“ ein. Er findet am 23. Oktober 2019 im Zentrum für Plattdeutsch (Haus des Gastes) in Salzhausen, statt. Na en Begröten un en Vördrag geiht dat um de Praxis. Up de Plaan stahn Kamishibai (Vertell-Theater) un Spölideen. Los geiht dat an de Middeweek um Klock twee:

14.00 Uhr Begrüßung
Inga Seba-Eichert, Lüneburgischer Landschaftsverband

14.30 Uhr „Niederdeutsch in der frühkindlichen Bildung – warum und wie?“
Dr. Birthe Arendt, Ulrike Stern
Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik Universität Greifswald

15.30 Uhr Zeit für eine Pause …

15.45 Uhr bis 16.30 Uhr Workshop-Phase (mit Wechsel der Gruppen)

16.45 Uhr bis 17.30 Uhr

Workshop I:
Ulrike Stern, Birthe Arendt: Das Kinderbuch „Kumm wi sägeln“, Umsetzungsideen mit dem Kamishibai

Workshop II:
Silke Bruns, Kindergarten Wulfsen
Inge Brackelmann, DRK Kita Rottorf
„Tro Di dat! Plattdeutsche Spielideen aus der Praxis“

17.30 Uhr bis 18.00 Uhr Feedback-Runde und Verabschiedung
Referentinnen und Teilnehmende

Unser Workshop richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher sowie pädagogische Mitarbeiterinnen und ehrenamtlich Tätige in Kindertagesstätten, die Freude daran haben, mit Kita-Kindern „auf Platt“ zu sprechen, zu singen und vorzulesen.
Gleichzeitig möchten wir alle Teilnehmer zum gegenseitigen Austausch bei Kaffee und Kuchen einladen.

Eine bunte Ausstellung plattdeutscher Kinderbücher und Spiele gibt zusätzlich Anregungen für die tägliche Arbeit. Bereichern Sie diese Ausstellung gern auch mit Ihren Lieblingsmaterialien.

Das Plattdeutschzentrum befindet sich im „Haus des Gastes“, Schützenstraße 4, 21376 Salzhausen. Hier stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.


Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung? Ihre Fragen beantworte ich gern. Sie erreichen mich unter Tel. 05052 9899-10 oder per E-Mail (i.seba-eichert@bildung-voller-leben.de). Nähere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte auch unserer Homepage www.lueneburgischer-landschaftsverband.de.

Über Ihre Anmeldung mit beiliegendem Antwortformular bis zum 15. Oktober 2019 freuen wir uns.

Mit freundlichem Gruß

Inga Seba-Eichert
Referentin für Niederdeutsch
Lüneburgischer Landschaftsverband