Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Ideen für Plattdeutsch und Friesisch in der Schule


Ritter Trenk op Platt in den norddeutschen Kinos

Bildrechte: Universum Film GmbH / Platt und Friesisch in der Schule e.V.

Seit dem 18. Oktober läuft der Film in den norddeutschen Kinos. Den Trailer und mehr Infos über das Filmprojekt finden Sie

hier auf unserer Seite oder

auf der Facebook-Seite des Films.

 

 


Qualifizierungskurs "Niederdeutsch an Grundschulen"

Im Qualifikationskurs Niederdeutsch für Grundschullehrer sind noch Plätze frei. Der Kurs dauert ein Jahr, Modul 1 (Sprachkurs) läuft vom 10. bis zum 14. Dezember. 

Anmelden hier: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=103402

Hier heiß es: „[Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben] in einem Zeitraum von einem Schuljahr umfassende mündliche und schriftliche Sprachkompetenzen. Dabei steht in Modul 1 die eigene Sprachpraxis im Vordergrund. Die teilnehmenden Lehrkräfte besitzen in der Regel keine oder nur geringe aktive plattdeutsche Sprachkenntnisse.“


Rap „Tosamen“ van Radio Antenne Niedersachsen-Moderator Tom Meyer

„Fredag is Plattdag“ heißt es auch bei Radio Antenne Niedersachsen. Moderator Tom Meyer stand vor der Aufgabe, „Zusammen“ von Fanta 4 feat. Clueso auf Platt zu rappen. Und hat es gemeistert! Im Lied heißt es u. a.: "Wi fier’n vandaag, bit dat lecht word.“

Hier klicken! Link zu Facebook - Sie verlassen damit die Seite Schoolmester.de und begeben sich auf eine Seite mit eigenen Datenschutzregeln.


RAP "Freedag is Plattdag" - löppt!

  • RAP Freedag is Plattdag.docxHier der Rap, den unser Landesvater Ministerpräsident Stefan Weil am letzten Freitag von den Grundschülern aus Eivelse auf die Ohren bekommen hat. Er selbst sagte: "Ich beneide alle Menschen, die Platt spreche können. Plattdeutsch ist Heimatpflege vom Allerfeinsten. Veel Spaaß bi Fredag is Plattdag!"


Lüttje Muus geiht up Reis - Fragebogen





Zertifikatskurs 2016 bis 2018 erfolgreich abgeschlossen: Klick up de Zeitungsartikel!


Sankt Martin - laat uns singen!

Hier kummt Materiaal to Sankt Martin van Edith Sassen. Völen Dank!


Spökeltiet - ok in Noorddüütschland

Liebe Kolleginnen und Kollegen, unten findet Ihr einen Download mit Material für "Halloween in de School" - erarbeitet von Edith Sassen, Beraterin für Plattdüütsch in de School im Emsland und in der Grafschaft Bentheim: Neben einer einführenden Darstellung über Herkunft und Verbreitung der Haloween-Bräuche gibt es Texte, Bastelmaterial und eine Wortschatzübung zum Thema mit Schwerpunkt Grudschule.

De mehr Material in düsse Ort hebben will, de finnt dat hier oder in Edith ehr Book "Platt löppt", Ollenborg: Isensee Verlag 2017



"Keen ward Plattkönig" (nach: Wer wird Millionär?) für Plattfreunde und solche, die's mal werden sollen ;-)

Keen Bild? Eenfach liekers klicken!

Hier eine Powerpoint-Version analog zu "Wer wird Millionär" zum Thema Plattdeutsch - für Kollegen und alle Schülerinnen und Schüler ab Jg. 6. Die Inhalte sind individuell austauschbar und damit auch für jüngere Schüler anpassbar.

Anleitung: Programm herunterladen und starten mit Powerpoint. Der Showmaster muss jeweils in das freie Feld klicken, dann erscheint die nächste Frage / Antwortmöglichkeit / richtige Lösung. Beim 50-50-Joker auf das Feld "50:50" klicken.

Gibt der Kandidat eine falsche Antwort, so muss der Spielleiter in das Chancen-Feld rechts (mit den Zahlen und Gewinnsummen) klicken - dann schaltet der Blidschirm auf rot. Also nicht auf die getippten Antwortmöglichkeiten klicken! Herausforderung für den Spielleiter: Er muss die richtigen Antworten vorher kennen. So wie Günther Jauch eben auch ...

Vun Harten Dank an den Kollegen Martin Pusback vun dat Gymnasium Bleckd, de dat Speel trechtschostert hett!


Download: Klick hier!


Neue Image-Filme für Plattdeutsch von der Fachhochschule Flensburg

Zum zweiten Mal haben Studenten der Fachhochschule Flensburg Filme erstellt, die auf die Vielfalt des Plattdeutschen hinweisen, den Plattsnacker-Kult pflegen oder das norddeutsche Wetter philosophisch auf Platt betrachten.

Hier die Filme: http://plattdeutsches-zentrum.de/index.php/de/d-trailers/d-trailers-2016

Einen Überblick, der auch die Entstehung der Filme dokumentiert, gibt es hier: www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_1800/Schleswig-Holstein-1800,sendung578264.html

De Filme kannst ok in'n Ünnerricht insetten.


Geisterstunne

  • OFAE Koehler-Planert - Geisterstunne.docEin Sketch für 10 Mitspieler in vier Szenen. Mama Miranda, Vader Waldemar und ihre drei Kinder sind eine ganz normale Geisterfamilie. Aber sie sind nicht zufrieden: Immer weniger Menschen glauben an Geister. Anstatt in Verzweiflung zu versinken, denken sich die Kinder einen genialen Plan aus ...

Filmprojekte zur Heimatgeschichte

Utsnitt ut den Doku-Film "Dat Druppfatt"

Heimatgeschichte und Regionalsprache lassen sich durch vorbereitete Interviews zusammenführen: Die Schülerinnen und Schüler lernen Plattdeutsch oder Friesisch als real nützliche Sprache mit ihrer "Schlüsselfunktion" als Zugang zur "Muttersprachlergeneration" kennen, sammeln Wissen über Heimatgeschichte und dokumentieren dies in lebendiger Weise für die Nachwelt.

Hier der Film mit Schülern aus der 1./2. Klasse der Grundschule Moorriem über das "Druppfatt", entstanden unter der Leitung von Ines Hühnlein, gebürtig aus Thüringen. Botschaft im Hintergrund: "Ich komme aber aus ..." gilt nicht mehr als Argument, kein Plattdeutsch in der Schule zu machen ;-)

Hier der Link: www.youtube.com/watch?v=UXgXYXbQrrE


Baby-Hai - plattdeutsches Sprechspiel

"Baby-Hai" plattdüütsch - en Speel för de ganze Klass!

Nix to sehn?! Schaad ...

Die Spielbeschreibung zu diesem und vielen anderen plattdeutschen Spielen ist hier zu finden: Link Spielesammlung


Simon seggt - simon says plattdeutsch

Simon seggt - simon says plattdeutsch - en plattdüütsch Speel to'n mitmaken för lütte Gruppen. Af 6 Johr.

Nix to sehn?! Schaad ...

Die Spielbeschreibung zu diesem und vielen anderen plattdeutschen Spielen ist hier zu finden: Link Spielesammlung


Straßen- und Flurnamenprojekt

In jdem Ort in Norddeutschland gibt es plattdeutsche (im Saterland auch friesische) Straßen- und Flurnamen. Den Namen kann man auf den Grund gehen, sie sammeln, ...

Beispiele:

Brink: Rand, Ackerrain, Grenzland, Grenzhügel, Hügel, Abhang, erhöhte Rasenfläche, Grasanger, Weide, unbebautes Land, Gemeindeplatz,

Beek: Bach, kleines, fließendes Gewässer - auch der Ortsname "-beck" (gesprochen mit langem "e") deutet meist auf einen Bach hin

Born: Brunnen, Quelle

Brock / Brook (gesprochen mit langem "o"): Bruch (gesprochen mit langem "u"), feuchtes Gebiet, mit Busch oder anderen Gehölzen bestanden

Fleet: fließendes Wasser, Gewässer, Wasserlauf, Flusslauf, natürlicher Wasserlauf, Bach, Fluss, Flussarm, Mühlbach (nnd): größerer Abzugsgraben, schiffbarer Kanal

Hamm: abgeteiltes, umgrenztes, umfriedetes Stück Weide-, Wiesenland

Kamp: ein mit einer Hecke oder Graben eingehegtes Stück Land, Ackerland, Wiese oder Waldland, gewöhnlich in Privatbesitz

Bsp. Haferkamp

 

Die Bedeutung weiterer Begriffe kann man mit den gängigen niederdeutschen Wörterbüchern herausfinden, z.B.: Der kleine Sass, ISBN 978-3-529-03000-0


Mini-Platt-Kurs in der Schule

Mit dem Material von Edith Sassen fällt die Einführung ins Plattdeutsche für Grundschüler leicht: Link zum Unterrichtsmaterial